The news is by your side.

Roshn steigert Vision 2030 mit einem Vertrag von 933 Millionen US-Dollar

ABQnews| Saudi-Arabien / Riad |  Laut Al Arabiya hat Saudi Roshn sieben Partnerschaftsverträgen in Wert von 3,5 Mrd. SR (933 Mio. USD) unterzeichnet, um die erste Phase seiner integrierten Stadtteile in Riad zu entwickeln.

Das Projekt erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 20 Millionen Quadratmetern und umfasst mehr als 30.000 Wohnungen. Die erste Phase des Projekts umfasst 4.000 Häuser, die Mitte dieses Jahres zum Verkauf angeboten werden.

Im vergangenen Monat gab das Unternehmen die Unterzeichnung von Verträgen im Wert von 1,6 Mrd. SR bekannt. Damit können die Arbeiten an dem Projekt in der saudischen Hauptstadt zu beginnen. Laut Al Arabiya wird Roshns Nachbarschaft moderne städtische Designs fördern und gleichzeitig das architektonische Erbe des Königreichs bewahren. Das Unternehmen begann Anfang Dezember letzten Jahres mit den Bauarbeiten für den ersten Bezirk in Riad.

Roshn wurde Anfang dieses Jahres vom Public Investment Fund ins Leben gerufen, um saudischen Staatsangehörigen hochwertige Wohnviertel zu bieten. Das Unternehmen hat sich verpflichtet, den Plan Vision 2030 zur Erhöhung der Wohneigentumsquote im Königreich auf 70 Prozent zu unterstützen.

Die Mission des Unternehmens besteht darin, in neun Städten in vier Regionen des Landes moderne und integrierte Großgemeinschaften zu entwickeln. Saudi-Roshn-Projekte werden den Bau- und Infrastruktursektor des Königreichs durch strategische Partnerschaften mit lokalen Organisationen und weltweit führenden Unternehmen sowie durch die Verwendung von Baumaterialien aus der Region voranbringen.

Quelle:ABQnews /ِArabnews

Roshn steigert Vision 2030 mit einem Vertrag von 933 Millionen US-Dollar

Comments are closed.