The news is by your side.

Saif al-Islam Gaddafi wird von Moskau unterstützt

ABQnews| Russland / Libyen |  Moskau bestätigt seine Unterstützung, dass „das Schwert des Islam – Gaddafi“ zukünftig eine Rolle in der libyschen politischen Szene spielen soll. Der stellvertretende russische Außenminister Michail Bogdanow sagte, dass Saif al-Islam Gaddafi, der Sohn des libyschen Führers Muammar Gaddafi, eine Rolle in der libyschen politischen Szene spielen sollte.

Die Agentur berichtete, dass ein Delegierter von Saif al-Islam diesen Monat einen Brief nach Moskau geschickt hatte. In dem Schreiben legte er Ideen für die politische Zukunft Libyens dar und sagte: „Saif al-Islam stehe in ständigem Kontakt mit Russland“.

Die westlichen Mächte und die Vereinten Nationen wollen nächstes Jahr bei einer nationalen Konferenz in Libyen nach Lösungen suchen (ggf. Wahlen), um den Konflikt im Land zu beenden.

Muammar Gaddafi wurde nach dem Aufstand im Jahr 2011 getötet. Einige sahen seinen Sohn Saif al-Islam, der nach seiner Freilassung (er war in Haft), als möglichen Reformator bereits unter seinen Vater. Bereits in den Jahren vor 2011 war er eine wichtige Figur unter den Gaddafis Unterstützern.

“Wir unterstützen alle”, zitierte die Agentur Bogdanov. Wir glauben, dass niemand von einer konstruktiven politischen Rolle isoliert oder ausgeschlossen werden sollte.  Deshalb kommunizieren wir mit allen Gruppen, die im Westen, Osten und Süden des Landes stationiert sind “, sagte Saif al-Islam. Saif al-Islam genießt die Unterstützung spezieller Stämme in bestimmten Gebieten von Libyen. Dies sollte Teil des gesamten politischen Prozesses sein, an dem auch andere politische Kräfte teilnehmen. Russland steht in Kontakt mit dem libyschen Führer Khalifa Haftar, der Ostlibyen kontrolliert, Moskau besucht und führt bereits Gespräche mit hochrangigen Beamten.

Quelle:Reuters.

Saif al-Islam Gaddafi wird von Moskau unterstützt

Comments are closed.