The news is by your side.

Riz Ahmed als erster Muslim für Oscar des besten Hauptdarstellers nominiert

ABQnews| Amerika / Hollywood |  Der britische Schauspieler Riz Ahmed hat kürzlich Geschichte geschrieben, als er als erster Muslim bei den Oscars in der Kategorie Bester Hauptdarsteller nominiert wurde. Diese Woche sprach der Schauspieler in einem Interview mit BBC darüber, wie er sich fühlt, Geschichte geschrieben zu haben.

Der 38-jährige Ahmed wurde für seine Rolle in „Sound of Metal“ nominiert, die die Geschichte von Ruben erzählt, einem Rock’n’Roll-Schlagzeuger, dessen Leben ins Wanken gerät, als er sein Gehör verliert.

“Für mich ist es wichtig, dass sich in diesem Moment so viele Menschen wie möglich wiederfinden”, sagte er. “Einige Leute verbinden sich wirklich mit der Idee, dass ich der erste Muslim war, der für den Hauptdarsteller nominiert wurde. Das ist wunderschön und ich unterstütze das.” Der Schauspieler sagte auch, andere konzentrierten sich auf taube Darsteller, “was im Kino so fehlt.”

“Aber ich denke, was wirklich wichtig ist, ist, das gesamte Feld der Nominierten zu betrachten und zu sehen, dass es so viele Premieren gibt”, sagte er und wies darauf hin, dass Steven Yeun der erste asiatisch-amerikanische Schauspieler ist, Sir Anthony Hopkins der älteste und Chadwick Boseman der erste Schauspieler, der posthum nominiert wurde.

Muslime haben in der Vergangenheit Oscar-Erfolge gesehen, aber dies ist das erste Mal, dass man für den begehrten Hauptdarstellerpreis nominiert wurde. Der amerikanisch-muslimische Mahershala Ali nahm zwei Oscars mit nach Hause. Er erhielt die Auszeichnung für seine Rollen in „Moonlight“ im Jahr 2017 und „Green Book“ im Jahr 2019, die Nominierung für Hauptrollen ist ihm entgangen.

Ahmed wird gegen den sechsmaligen Nominierten und einmaligen Sieger Anthony Hopkins, den einmaligen Sieger Gary Oldman, den verstorbenen Chadwick Boseman und Steven Yeun antreten.

Die Verleihung der Oscars findet am 25. April in Los Angeles statt.

Quelle:ABQnews

Riz Ahmed als erster Muslim für Oscar des besten Hauptdarstellers nominiert

Comments are closed.