The news is by your side.

Italienischer Opernstar bei weltweit erstem AlUla-Konzert

ABQnews| Saudi-Arabien / Italien/ AlUla | Der italienische Operntenor Andrea Bocelli verzauberte am Donnerstag ein Publikum in AlUla mit der vermutlich ersten Aufführung innerhalb der Mauern der alten Wüstenstadt.

Bei seinem dritten Auftritt im Königreich sang Bocelli, aufgrund sozialer Distanzierungsmaßnahmen, vor nur einer begrenzten Anzahl von Konzertbesuchern. Das Konzert war nicht weniger faszinierend als seine vorherigen Shows in der Maraya Concert Hall im Rahmen des Winters Tantora Festivals.

Bocelli trat vor dem Hintergrund von 20 geschnitzten Gräbern von Al-Khuraymat auf./ArabNews

 

Die größte Überraschung des Abends war die 9-jährige Tochter des Tenors, Virginia Bocelli, die mit ihrem Vater auf der Bühne ein Debüt im Nahen Osten gab, Gitarre spielte und die Texte des legendären Leonard Cohen-Songs „Hallelujah“ sang. Die spektakuläre Kulisse des Konzerts und die Resonanz des Publikums veranlasse ihn gerne in anderen saudischen Städten aufzutreten.

Quelle:ABQnews von ArabNews

Italienischer Opernstar bei weltweit erstem AlUla-Konzert

Comments are closed.