The news is by your side.

Dana Gas storniert Verkauf von ägyptischen Vermögenswerten in Höhe von 236 Mio. USD

ABQnews| Emirate / Ägypten | Dana Gas, ein in den Vereinigten Arabischen Emiraten ansässiges Energieunternehmen, gab bekannt, dass es eine Vereinbarung zum Verkauf seiner ägyptischen Vermögenswerte für 236 Millionen US-Dollar an IPR Wastani Petroleum gekündigt hat.

Eine Reihe von Bedingungen, die für den Abschluss des Geschäfts erforderlich waren, konnten nicht innerhalb der im Kauf- und Verkaufsvertrag festgelegten Frist vom 14. April erfüllt werden. Dies teilte das Unternehmen in einer Meldung an die Börse von Abu Dhabi mit, an der seine Aktien notiert sind. Der Deal wurde ursprünglich im vergangenen Oktober angekündigt. Sie gab nicht an, welche finanziellen Auswirkungen die Entscheidung haben würde, sagte jedoch, dass sie “positive Auswirkungen auf die Rentabilität und Bilanz des Unternehmens” haben würde.

“Dana Gas hat fleißig daran gearbeitet, diese Transaktion abzuschließen”, sagte CEO Patrick Allman-Ward. „Die Erfüllung der im SPA festgelegten Bedingungen erwies sich jedoch zwischen den Parteien als problematisch. Nach Ablauf des Fälligkeitstermins für die Erfüllung dieser Bedingungen und nach gebührender Berücksichtigung hat das Unternehmen beschlossen, das Recht zur Kündigung des SPA gemäß seinen Bedingungen auszuüben. “

Das Unternehmen sagte, es werde sich nun darauf konzentrieren, das enorme Potenzial der Offshore-Block 6-Konzession des Unternehmens zu maximieren, bei der im ersten Quartal 2023 eine Erkundungsbohrung durchgeführt werden soll.

Quelle:ABQnews/ArabNews

Dana Gas storniert Verkauf von ägyptischen Vermögenswerten in Höhe von 236 Mio. USD

Comments are closed.