The news is by your side.

Libyen erhält zwei neue islamische Banknotierungen

ABQnews| Libyen / Tripolis |  An der seit langer ruhenden libyscher Börse wird es in diesem Jahr eine Reihe öffentlicher Angebote geben, darunter zwei islamische Banken, berichtete Asharq Business. Ein Angebot für Immobilieninvestmentfonds ist ebenfalls in Vorbereitung, zusammen mit einer Reihe potenzieller Sukuk (Anleihe auf die keine Zinsen gezahlt werden), berichtete die Website unter Berufung auf Ahmed Karoud, den General Manager des libyschen Aktienmarktes.

Die Börse wird voraussichtlich innerhalb der nächsten fünf Monate wiedereröffnet, nachdem sie wegen des Krieges im Land für sechs Jahre geschlossen wurde. Karoud sagte, dass die libysche Regierung der nationalen Einheit und die Kapitalmarktbehörde daran arbeiten, die Börse für die Wiederaufnahme des Handels vorzubereiten. Die Kapitalmarktbehörde wendet sich auch an Maklerfirmen, die im Laufe der Jahre große Verluste erlitten haben, um ihre Zahlungsfähigkeit sicherzustellen, sagte er.

Karoud erwartete, dass die Regelung der Clearing-Bedingungen und deren Reaktivierung zwischen den östlichen und westlichen Regionen bald die finanziellen Probleme überwinden würde.

Quelle:ABQnews/ArabNews

Libyen erhält zwei neue islamische Banknotierungen

Comments are closed.