The news is by your side.

Regierungs- und Oppositionsvertreter vereinbaren Entwurf einer neuen Verfassung für Syrien

ABQnews| UN / Syrien | Der Sondergesandte der Vereinten Nationen für Syrien, Geir Pedersen, sagte am Sonntag, dass der syrische Gemeinsame Verfassungsausschuss, dem die Regierung und die Opposition angehören, zugestimmt habe, den Prozess der Ausarbeitung einer neuen Verfassung im Land einzuleiten. Die Kommission, der 45 Vertreter der syrischen Regierung, der Opposition und der Zivilgesellschaft angehören, hat den Auftrag, eine neue Verfassung auszuarbeiten, die zu Wahlen unter UN-Kontrolle führt.

Nachdem er die Co-Vorsitzenden bei Gesprächen zum ersten Mal zusammen getroffen hatte, fügte Pedersen hinzu, dass sie zugestimmt hätten, “bereit zu sein, mit der Ausarbeitung von Verfassungsreformen zu beginnen”. Er sagte Reportern in Genf, dass die Gespräche in ihrer sechsten Runde in zwei Jahren und der ersten seit Januar “klare Prinzipien” diskutieren würden, ohne Details zu nennen.

Der jahrzehntelange Krieg, der nach einem Aufstand gegen Präsident Bashar al-Assad ausbrach, hat die größte Flüchtlingskrise der Welt verursacht. Die Nachbarländer Syriens beherbergen 5,6 Millionen Flüchtlinge, während die europäischen Länder mehr als eine Million Syrer aufnehmen.

Assad hat mit Unterstützung seines Verbündeten Russland den größten Teil des Landes zurückerobert, aber einige wichtige Gebiete befinden sich noch immer außerhalb seiner Kontrolle. Türkische Streitkräfte sind im größten Teil des Nordens und Nordwestens stationiert, und US-Streitkräfte sind in den östlichen und nordöstlichen Regionen stationiert, die von den Kurden kontrolliert werden.

Pedersen, ein erfahrener norwegischer Diplomat, sagte im Januar, Assads Vertreter hätten sowohl Vorschläge der syrischen Opposition als auch private Ideen des Gesandten abgelehnt. “Seitdem, fast neun Monate lang, habe ich zwischen den beiden Parteien verhandelt, um einen Konsens darüber zu erzielen, wie es weitergehen soll. Ich freue mich, sagen zu können, dass wir einen solchen Konsens erreicht haben”, fügte er am Sonntag hinzu. Westliche Diplomaten sagen, Russland habe Damaskus in den letzten Wochen gedrängt, Flexibilität bei den Gesprächen zu zeigen, und Pedersen habe Moskau in den letzten Monaten zweimal besucht.

“Der gemeinsame syrische Verfassungsausschuss stellt einen wichtigen Beitrag zum politischen Prozess dar, aber der Ausschuss allein wird die politische Krise nicht lösen können”, sagte Pedersen am Sonntag.

Quelle:ABQnews/Agenturen

Regierungs- und Oppositionsvertreter vereinbaren Entwurf einer neuen Verfassung für Syrien

Comments are closed.