The news is by your side.

Syrischer Außenministers Walid al-Muallem gestorben

ABQnews| Syrien / Damaskus  | Der Minister für auswärtige Angelegenheiten und stellvertretender Premierminister Walid Al-Moallem, eines der bekanntesten Gesichter des syrischen Regimes, starb am Montag im Morgengrauen im Alter von 79 Jahren. Zur Todesursache wurden keine Angaben gemacht.

Die Präsidentschaft des Ministerrates und des Außenministeriums kündigte in einer gemeinsamen Erklärung der offiziellen syrischen Nachrichtenagentur “SANA” an: mit großer Trauer bedauern wir den Tod unseres Lehrers, der “für seine patriotischen Positionen in den verschiedenen Bereichen der politischen und diplomatischen Arbeit bekannt war”.

Al-Muallem, ein erfahrener Diplomat wurde 2006 zum Außenminister ernannt. Seit 2012 war er stellvertretender Ministerpräsident. Während der Jahre des Konflikts war er das Gesicht für das Regime. In seinen vielen Pressekonferenzen hat er den Krieg in seinem Land immer als eine ausländische “Verschwörung” betrachtet. Er war bekannt für seine spöttischen Positionen gegenüber dem Westen, die Syrien und seinen Beamten Sanktionen auferlegten.

Al-Muallem Trauerfeier fand am Montagnachmittag in Damaskus, woher er stammt, statt.

Quelle: ABQnews.

Syrischer Außenministers Walid al-Muallem gestorben

Comments are closed.